Flat Iron Steak

Vom Schulterspitz stammend durchzieht das bügeleisenförmige Flat Iron Steak eine Dicke Sehne. Wer das Fleisch schmort, kann diese lassen wo sie ist. Für ein BBQ empfiehlt es sich, die Sehne zu entfernen und das Stück in zwei Teilen zu grillieren. Das Resultat ist ein saftiges, dezent schmeckendes Fleisch, welches an das klassische Entrecote erinnert.
120 min leicht
Hauptgang

1

Marinierte Beluga Linsen
Linsen 25-30 Minuten in Wasser kochen. Den weissen Teil der Frühlingszwiebeln fein schneiden, in Butter glasig anschwitzen und mit Balsamico und Portwein ablöschen. Linsen und das feingeschnittene Grün der Frühlingszwiebeln zugeben und alles gut vermengen. Marinierte Linsen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Tomatenkern-Chutney & Tomatenhaut-Chips
Tomaten blanchieren und sofort in Eiswasser abkühlen. Haut abziehen und im Ofen, oder im Hold-o-mat langsam trocknen. Geschälte Tomaten vierteln und Kerngehäuse entfernen, beiseitestellen. Tomaten-Filets klein schneiden und zu den Belugalinsen geben. Knoblauch und Chili fein würfeln und in etwas Olivenöl anschwitzen. Anschliessend Zucker zugeben und karamellisieren, mit weissem Portwein ablöschen und das Tomatenkerngehäuse zugeben. Alles ca. 20 Minuten einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Eingelegter Chinakohl
Kohl waschen, Strunk entfernen und aufbewahren, Salzen und vakuumieren. Mindestens 4 Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Anschliessend Kohl wieder waschen und mit den restlichen Zutaten marinieren. Für mindestens 4 Stunden ziehen lassen. Kohl fein schneiden und bis zum Anrichten beiseitestellen. Den Strunk mit einem Trüffelhobel in feine Blätter hobeln und für 5 Min in kaltem Salzwasser einlegen.

4

Gewürzlack
Ingwer und Zitronengras klein schneiden, mit den restlichen Zutaten gut vermischen. Aufkochen und 20 Minuten warm stellen. Anschliessend 1 Stunde ziehen lassen.

5

Roastbeef vom Flat Iron Steak
Fleisch temperieren, scharf anbraten und mit dem Gewürzlack bestreichen. Bis maximal 56° Kerntemperatur im Ofen/Grill indirekt garen. Nach dem Abkühlen in feine Scheiben schneiden.

Ein Rezept von Christoph Zrim

Christoph Zrim

Zutaten

Personen

Marinierte Beluga Linsen

Sabarot Beluga Linsen
Cipollotte / Bundzwiebeln
Premium Aceto Balsamico
Honorable Porto Rot 19%
Petersilie glatt Liscio gepackt
Sal de Ibiza Fleur de Sel Pot
Premium Pfeffer fermentiert

Tomaten Komponenten

Bio Rispentomaten
Sandeman Fine Porto Weiss 19%
Premium Knoblauch frisch
Peperoncini rot
Feinkristallzucker
JuraSel Tafelsalz mit Jod
Quality Pfeffer schwarz ganz
Premium Olivenöl Extra Vergine Liguria DOP

Eingelegter Chinakohl

Bio Chinakohl
JuraSel Tafelsalz mit Jod
Bio Zitronen
Premium Bio Apfelessig
Wasser
Premium Knoblauch frisch
Peperoncini rot
JuraSel Tafelsalz mit Jod
Quality Pfeffer weiss gemahlen
Ponthier Yuzu Purée

Roastbeef vom Flat Iron Steak

Beef Flat Iron Steak (Rind)

Gewürzlack

Ingwer
Zitronengras
Chef Kalbsjus Swiss Edition
Kikkoman Sojasauce
Nectaflor Quick Honig
Quality Fenchel
Wiberg Koriander ganz
Quality Lorbeerblätter
Quality Pfeffer schwarz ganz