Antrag Junior Card

Fülle das Formular aus und starte das Online-Anmeldeverfahren.

Innerhalb weniger Tage erhältst du unseren Bericht zu deinem Antrag mit den Informationen über das weitere Vorgehen.


Angaben Lernende/r



Angaben gesetzliche Vertretung



Bedingungen Junior Card

  • Die angeforderte Kundenkarte ist persönlich und nicht übertragbar. Eine Änderung beim Einkaufsberechtigten muss der Prodega sofort gemeldet werden. Die Kundenkarte ist bei jedem Besuch vorzuweisen.

  • Die persönliche Kundenkarte berechtigt zum Einkauf in allen Prodega Märkten und bleibt Eigentum der Transgourmet/Prodega.

  • Die Einkaufsberechtigung erlischt bei Ende der Lehre oder bei Lehrabbruch. Ein Lehrabbruch muss zwingend vom Lernenden innerhalb eines Monats der Prodega gemeldet werden.

  • Pro Lernende/r ist eine Begleitperson zugelassen

  • Die Waren werden rein netto verkauft, gegen Barzahlung in CHF oder €, per Maestro oder Postcard.

  • Bei Missbrauch der Junior Card wird die Einkaufsberechtigung entzogen

Jugendschutz

Die Jugendschutzgesetze verbieten den Verkauf von: Alcopops, Spirituosen, Aperitifs und Tabakprodukten an unter 18-Jährige, Wein, Bier und gegorenem Most an unter 16-Jährige. Die Mitarbeitenden der Transgourmet/Prodega dürfen einen Ausweis mit Altersangabe verlangen.

 

Datenschutz – Sicherheit und Schutz im Internet

Das Thema Datenschutz und -sicherheit sorgt häufig für Unsicherheit und Fragen bei der Nutzung von Online-Angeboten. Wir möchten dem durch eine möglichst hohe Transparenz entgegentreten und erläutern Ihnen an dieser Stelle ausführlich, in welchem Umfang bei der Nutzung unserer Webseiten Daten erhoben und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden.

www.transgourmet.ch/datenschutz